Statistische Daten

An dieser Stelle möchten wir allen Interessierten einen Überblick über unsere aktuellen Daten aus den Arbeitsbereichen Beratung, Prävention und Öffentlichkeitsarbeit geben:

Daten zum Jahr 2016

Arbeitsbereich Beratung & Diagnostik

Im Berichtsjahr 2016 wurde Sag's e.V. von folgenden Personen in Anspruch genommen:

  • 41 Jungen
  • 63 Mädchen
  • 49 Mütter
  • 9 Väter
  • 12 Bezugspersonen z.B. Verwandte und Bekannte der Kinder und Jugendlichen
  • 44 Fachkräfte öffentlicher Einrichtungen z.B. Jugendamt, Lehrerinnen, Erzieherinnen

218 Personen insgesamt

4 Hilfeplangespräche / HelferInnenkonferenzen mit Jugendämtern und Lehrern

Arbeitsbereich Prävention

Unsere Arbeit in Grundschulen nahm auch 2016 viel Zeit in Anspruch. Mittlerweile führen wir das bewährte Mutmach-Projekt in 8 Grundschulen durch. An den weiterführenden Schulen ist unsere Beteiligung an Themen- bzw. Projekttagen zu einem festen Bestandteil der Zusammenarbeit geworden. Im Kindertagesstättenbereich wurde ein neuer 4-teiliger Eltern-Gesprächskreis durchgeführt. Neben der Vermittlung einer altersgemäßen Sexualerziehung standen dabei die Möglichkeiten präventiver Erziehung im Vordergrund.

Unsere Arbeitsschwerpunkte im Überblick:

Projekte mit Schulen in Monheim

  • 0 Termine mit Klassen in Grundschulen (Hermann-Gmeiner-Schule, Armin-Maiwald-Schule, Leo-Lionni-Schule)
  • 7 Termine mit Klassen der Peter-Ustinov-Gesamtschule

Projekte mit Schulen in Langenfeld

  • 8 Termine mit Klassen in Grundschulen (Kath. Paulus-Schule, GGS Götscher Weg, GGS Am Brückentor, GGS Richrath Mitte, GGS Erich-Kästner)
  • 6 Termine mit Klassen der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule
  • 6 Termine mit der Städtischen Gesamtschule Langenfeld

Elternarbeit

  • 4 Termine zur Durchführung eines Eltern-Gesprächskreises in Langenfeld

Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften

  • 46 Termine zur Beratung/Fortbildung von pädagogischen Fachkräften
  • 21 Termine zur Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (z.B. mit Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen)
  • 3 Termine im Rahmen von Prozessbegleitung
  • 4 Hilfeplangespräche/ Helferinnenkonferenzen mit Jugendämtern,Leherinnen, Erzieherinnen

Öffentlichkeitsarbeit / Netzwerkarbeit

  • 63 Termine zur Netzwerkarbeit / Öffentlichkeitsarbeit
  • 1 Treffen der Berufsgruppe
  • 2 Netzwerk " Frühe Hilfen der Stadt Langenfeld
  • 0 Qualitätszirkel § 8a - Kinderschutzfachkräfte der Stadt Langenfeld
  • 1 internationales Kinderfest
  • 11 Arbeitskreise zum Thema sex. Gewalt
  • 21 externe Termine bezüglich der Kampagne " weißes X "

Fortbildungen und Supervision

  • 1 Familienwelt
  • 12 Termine für Einzelsupervision
  • 4 Termine für Fallsupervision
  • 4 Termine für Teamsupervision
  • 1 Fortbildung "Gewalt, Trauma, Flucht"
  • 3 Treffen Intervisionsgruppe Prävention