Diagnostik

Der Bereich Diagnostik bezieht sich in erster Linie auf die Arbeit mit Kindern. Jugendliche kommen in der Regel dann, wenn sie selbst der Meinung sind, sexuelle Gewalt erlebt zu haben und dies äußern. Da dies für uns glaubwürdig ist, arbeiten wir mit ihnen an ihren Beratungsanliegen und weniger diagnostisch.

Beratung und therapeutische Unterstützung für Kinder und Jugendliche

Die Grundlagen, auf denen unsere Beratungsarbeit basiert, haben wir unter Grundsätze unserer Arbeit ausführlich beschrieben. Sie können hier direkt angeklickt werden.

Gerichtsbegleitung

Die Begleitung der bei uns Rat suchenden Kinder und Jugendlichen zu polizeilichen Vernehmungen, evtl. zu Anwältinnen und auch zu Gerichtsterminen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Es kommen Ratsuchende zu Sag’s e.V., bei denen bereits eine Anzeige wegen sexueller Gewalt stattgefunden hat.

Gruppenangebote

Die Beratungsstelle Sag's e.V. bietet für verschiedene Zielgruppen immer wieder an, sich gemeinsam mit Personen auszutauschen, deren Problemlage ähnlich ist. So entstehen  Angebote mit unterschiedlichen Inhalten, an denen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene oder auch Bezugspersonen teilnehmen können. Diese Gruppenangebote finden jeweils statt, wenn ausreichend InteressentInnen vorhanden sind und die Kapazitäten der Beratungsstelle es ermöglichen. Unter Aktuelles finden Sie die zurzeit laufenden Gruppenangebote.

Fachberatung für Fachkräfte anderer Institutionen

Sie können zu uns kommen, wenn Sie mit Kindern und/oder Jugendlichen in einer Institution arbeiten oder professionellen Kontakt zu Kindern und/oder Jugendlichen haben. Bei uns finden Sie Unterstützung,

Prävention

Sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen ist eine Realität, gegen die es kein Patentrezept gibt. Allerdings können gebündelte präventive Maßnahmen dazu beitragen, dass Kinder sexuelle Übergriffe eher als solche erkennen können und schneller...

Weiterlesen